Aquarius Art Gallery
Tipps zum Blumen fotografieren

Während Nahlinsen, Zwischenringe und Tele den Job allgemein erledigen, ist der Goldstandard für Nahaufnahmen das Makro-Objektiv. Ein Makro-Objektiv ist ein hochkorrigierte Linse, die dazu bestimmt ist, konzentrieren sich sehr nah an das Motiv. Viele Makroobjektive schaffen eine Lebensgröße (1: 1) Bild auf dem Sensor. Allerdings können einige Spezialmakroobjektive noch näher zu konzentrieren. Der Vorteil eines Makro-Objektiv ist die äußerst hohe Bildqualität, die es erstellt. Die Nachteile sind, dass ein Makro-Objektiv ist größer und schwerer als die bisher Stillhaltergeschäft. Darüber hinaus ist ein Makro-Objektiv in der Regel teuer (eine gute Makro-Objektiv kann leicht Kosten über $ 1.000).

Eine Sache, die man, wenn man ein Makro-Objektiv zu halten ist, dass ein Makro-Objektiv um 150 mm bis 200 mm ist in der Regel auf eine kürzere Makro-Objektiv aus zwei Gründen bevorzugt. Erstens stellt eine längere Makrolinse mehr Arbeitsabstand zwischen der Linse und dem Objekt. Dies ist besonders wichtig, wenn Themen wie schüchtern Bugs, wird in Ergänzung zu den Blumen fotografiert werden. Zweitens hat eine längere Makro-Objektiv einen geringeren Schärfentiefe, die es einfacher, den Hintergrund unscharf, so dass der Hintergrund nicht vom Thema ablenken lässt. Wenn ma Blumen von Nah fotografiert, sollten sie möglichst makellos sein. Tipp: Blume2000 Blumen verschicken – da gibts „perfekte“ Zuchtblumen zum Fotografieren.

Auslöser: Nur weil eine Kamera auf einem Stativ, bedeutet nicht, dass die Kamera stabil sein. Der einfache Akt der den Auslöser können Vibrationen, die einen Schärfeverlust verursachen verursachen. Ein Problem ist, dass das Drücken der Verschluss fast sicher, daß eine bestimmte Menge an Vibrationen auf die Kamera übertragen werden. Die Lösung ist einfach. Der Verschluß braucht auf den Fotografen Berühren der Kamera zum Zeitpunkt des Auslösers freigegeben.

Die Antwort ist, einen Fernsteuerungsschalter verwenden, um den Verschluss auszulösen. Ein Remote-Switch ist ein Gerät, das ein Fotograf die Verschlussauslösung, zB mit Handheld-Gerät ermöglicht, ohne die Hand des Fotografen direkt die Kamera zu berühren. Diese Vorrichtung löst die Kamera-Auslöser durch mechanische oder elektrische Mittel. Einige Auslösen des Verschlusses legen direkt an die Kamera über ein Kabel. Andere Vorrichtungen sind drahtlos und lösen den Auslöser durch die Verwendung von elektromagnetischen Wellen. Abbildung 5 zeigt einen Fernsteuerungsschalter an eine Kamera angebracht ist. Fernschalter der Bogen von der Grund, preiswerte Geräte, die nur für den Remote-Auslösung des Verschlusses um erweiterte, teure Geräte, die elektronische Funktionalität, die für anspruchsvollere Steuerung der Kamera bietet aufweisen.

Kommentare sind geschlossen.

Großstadtkind und Kunstliebhaberin

About me

Als kulturbegeistertes Großstadtkind liebe ich Kreativität, neue Ideen und Einflüsse und gebe mich leidenschaftlich der Fotografie und Kunst hin. Ich bemühe mich Ausstellungen mit zu organisieren und gebe gerne kreative Ideen weiter. Katharina

Foto Inspirationen: